Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen in der Ev. Kirchengemeinde Wengern!

Als Trägerin dieses Ev. Friedhofes möchten wir Sie mit unserer Philosophie vertraut machen. Der Friedhof soll nicht nur ein Begräbnisort sein, vielmehr möchten wir einen Ort schaffen, an dem sich Angehörige und Besucher wohlfühlen können, weil es ein Ort der Ruhe, der Schönheit und der Besinnung ist. An besonderen Plätzen laden Bänke zum Verweilen ein.
„Hoch auf einem Berge, von dem man eine schöne Aussicht auf das Ruhrtal, auf das Dorf und auf einen Teil des Kirchspiels hat, entfernt von allem Geräusche...“ (Zitat von Pastor Natorp, der von 1823 bis 1861 Pfarrer in Wengern war). Die schöne Aussicht ist zwar im Laufe der Zeit durch eine Bahnstrecke eingeschränkt worden, aber der „Gottesacker“ ist nach fast 200 Jahren auch heute noch ein besonderer Ort. Die Vielfältigkeit des Friedhofs - alte Baumbestände, moderne Grabanlagen sowie historisch interessante Gräber- und seine Geschichte prägen sein besonderes Bild.

Es ist uns noch wichtig darauf hinzuweisen, dass die Ev. Kirchengemeinde Wengern sich ihrer sozialen Verantwortung für alle Menschen, besonders gegenüber Kindern, bewusst ist.
Daher ist es uns ein Anliegen für die Unversehrtheit und Sicherheit von Kindern einzutreten.
Wir achten darauf, dass die Herstellung der Steine für Grabmale auf dem Friedhof ohne Kinderarbeit erfolgt ist.
 

Veranstaltung in der Kapelle am Fr. 10. Juni 19.30 Uhr

Erleben Sie Thomas Deutscher als Bestatter Guido Beine und lauschen Sie seinen tragisch-komischen Erzählungen und gefühlvollen Liedern über Leben, Sterben, Lieben und Hoffen.
Der Lebensweg scheint vorprogrammiert, schon alleine durch seinen Namen, der die Familientradition fortsetzt: Guido Beine - G. Beine Bestattungen, da kann man nur Bestatter werden.
Aber ist das wirklich die Erfüllung? Oder schlummern ganz andere Träume und Talente in dem Mann, der eigentlich viel lieber…
Lassen Sie sich überraschen.
Kongenial begleitet wird Thomas Deutscher von dem fabelhaften Pianisten Michael Mikolaschek, der auch die absurdesten Gedankenflüge des Protagonisten musikalisch gekonnt meistert.
In einer Regie von Eva Fels.

Karten erhalten Sie im Gemeindebüro VVK 10 €, Abendkasse 12 €.

Wir danken folgenden Firmen für Ihre Unterstützung:
Beerdigungsinstitut Bonnermann
Bestattungsinstitut Lauterbach
Bestattungen Sirrenberg
Friedhofsgärtnerei Schremb
Grabmale Wiegold
Steinbildhauerei Vincent

Spruch

Wir hoffen immer, und in allen Dingen
ist besser hoffen als verzweifeln.

Johann Wolfgang von Goethe

Birkengarten

Auf dem oberen Teil des Friedhofs ist der "Birkengarten" entstanden.

EKvW_Logo
logo_kkg